text.skipToContent text.skipToNavigation

K2500/246x246xs1

Backenwerkzeug, Auswerferversion

Auswahl der Produktvariante

Pos12 Pos11 Pos10 Pos9 Pos8 t1 s2 b1 l1 s1 Produktnummer CAD-Daten
Z31/6x50 Z31/10x20 Z04/66x22x155 Z04/66x24x155 Z010/20x150 30 66 246 246 32 K2500/246x246x32
Z31/6x50 Z31/10x30 Z04/76x22x115 Z04/76x24x115 Z010/20x150 38 76 246 246 40 K2500/246x246x40
Z31/6x55 Z31/10x20 Z04/76x22x115 Z04/76x24x115 Z010/20x160 48 76 246 246 50 K2500/246x246x50
Z31/6x60 Z31/10x60 Z04/116x22x115 Z04/116x24x115 Z010/20x160 61 116 246 246 63 K2500/246x246x63
Z31/6x60 Z31/10x80 Z04/136x22x135 Z04/136x24x135 Z010/20x160 78 136 246 246 80 K2500/246x246x80

Besondere Merkmale

  • Abhängig von der Spritzteilgeometrie kann zwischen der Auswerferversion K 2500 /... und der Abstreiferversion K 2501/... gewählt werden
  • K 2500 /... und K 2501/... sind jeweils in 8 Größen mit je 5 Backenhöhen verfügbar
  • Backen (K 2528 /...) und Kernhalteeinsatz (K 2531/...) gehören nicht zum Lieferumfang
  • Bauteile und Backenbetätigung liegen innerhalb der Werkzeugabmessungen
  • Nachschleifbare Backenführung
  • Austauschbare Druckplatten 
  • Backen (K 2528 /...) voll nutzbar für Kontur und Kühlung
  • Backenlänge entspricht Werkzeugbreite
  • Passfeder-Nut in K 2528 /... (Mat. 1.2767) mit Aufmaß zum Nachschleifen nach dem Härten 
  • Härteverzug der Backen ohne Einfluss auf die Führung 
  • Länge des Kernhalteeinsatzes (K 2531/...) entspricht Werkzeugbreite
  • Schwalbenschwanz-Führung leicht nachstellbar
  • Kein Verkanten der Führung durch günstiges Längen-/Breitenverhältnis
  • Sicherung der Backen durch integrierte Kugelrasten
  • Freier Fall der Spritzteile
  • Selbstschmierende Backenführungsleisten und Führungsbuchsen