text.skipToContent text.skipToNavigation
Juni 2018

HASCO im engen Dialog mit Kunden aus Frankreich, Belgien und der Schweiz

Als international führender Anbieter von modular aufgebauten Normalien und Zubehörteilen für den Formenbau pflegt HASCO enge Kontakte zu seinen Kunden über die Grenzen hinaus. Regelmäßig national und international stattfindende Kunden-Veranstaltungen tragen dazu bei und finden stets großes Interesse.

Der Einladung zur diesjährigen French-Tour folgten rund 20 Führungskräfte, Formenbauer und Konstrukteure namhafter Unternehmen aus Frankreich, Belgien und der Schweiz.

Am 7. Juni besuchten sie das Lüdenscheider Stammhaus und konnten sich hier von den gelebten HASCO Markenwerten Innovationskraft, Agilität, Einfachheit und Leistung überzeugen.

Nach der einführenden Firmenpräsentation, erhielten die Teilnehmer einen Einblick in das innovative HASCO Portal, bevor der Betriebsrundgang startete. Weitere Highlights der Tour bildeten aktuelle Produkt-Neuheiten, die Besichtigung der Produktion mit Fokus auf neueste Fertigungstechniken, der Einblick in die Fachbereiche Heißkanaltechnik, Forschung- und Entwicklung, Vertrieb, Prototyping, Ausbildungswerkstatt und Logistik.
Ein gemeinsames Dinner im Schlosshotel Holzrichter und die Möglichkeit zum abschließenden persönlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch rundete die Tour ab.

Christian Willem, Geschäftsführer der HASCOFrance, Niederlassung zog am Ende der Veranstaltung positive Resonanz: „Wir konnten unseren Kunden einen informativen Tag mit spannenden Themen bieten, ihre Ideen und Wünsche aufgreifen, um so auch in Zukunft kundenorientierte Lösungen anzubieten“.  

Presseinformation