text.skipToContent text.skipToNavigation

Neu: HASCO Push-Lok Z87PL/… und Z880PL/…


Das HASCO Push-Lok System bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Temperierung. Aktuell wurde das Programm um die Schlauchtülle Z87PL/… und die Doppelschlauchtülle Z880PL/… erweitert.

Werkzeuge mit entsprechendem Equipment auszustatten, ist durch das patentierte Push-Lok System noch einfacher und schneller möglich. Ergänzende Zubehörteile wie Schlauchschellen und Quetschhülsen sind nicht mehr erforderlich. Die besondere Geometrie der Push-Lok Komponenten mit den dazugehörigen Schläuchen sorgen für eine prozesssichere Verbindung während der Fertigung. Reparaturen können direkt durchgeführt werden, wodurch eine erhebliche Zeit- und Kostenreduzierung erzielt wird.

Schläuche und Schnellverschlusskupplungen mit und ohne Absperrventil, 45° oder 90° abgewinkelt, sind perfekt aufeinander abgestimmt. Eine sofortige und eindeutige Erkennung der Zu- und Abläufe am Werkzeug wird durch blaue bzw. rote Kennzeichnungsringe gewährleistet, die den Kupplungen beiliegen.

Das erweiterte Push-Lok System ist auf das bewährte HASCO Standard-Temperierprogramm abgestimmt, so dass ein Wechsel der Systeme schnell und einfach möglich ist. Die Vielfalt der Original HASCO Temperierelemente bietet Anwendern zahlreiche Vorteile individueller Temperiergestaltung.


Download: Presseinformation