text.skipToContent text.skipToNavigation

Formenbau beginnt mit HASCO

 
Am Anfang jeder Erfolgsgeschichte steht eine Idee. Die HASCO Idee ist es: Sie bestmöglich im Formenbau zu unterstützen. Hierfür wurde die Normalie entwickelt, die HASCO zum Wegbereiter des modernen Formenbaus macht.
Seit der Gründung 1924 in Lüdenscheid hat sich HASCO zum international führenden Anbieter von modular aufgebauten Normalien und Zubehörteilen entwickelt. Das Angebot umfasst über 100.000 Produkte, die Ihnen individuelle, einfache und wirtschaftliche Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau sowie für die kunststoffverarbeitende Industrie ermöglichen. Wir liefern Ihnen ein komplettes Sortiment einbaufertiger Systemkomponenten inklusive umfassender Unterstützung in Anwendung und Umsetzung. 

An 35 Standorten weltweit arbeiten rund 700 Mitarbeiter mit Ihnen an den Standards von morgen.

1924
Gründung in Lüdenscheid als kunsthandwerklicher Betrieb durch Hugo Hasenclever

1930
Start der Produktion von Press- und Spritzgießformen

1962
Einführung des Normalien-Baukastensystems durch Rolf Hasenclever

1968
Aufbau eigener Vertriebsstrukturen

Seit 1973
Weltweite Expansion mit über 35 Niederlassungen

2007
Eintritt der Berndorf AG als Mehrheitseigner mit CEO Christoph Ehrlich

2008
Technologie-Offensive und Fokussierung auf Formenbau und Spritzguss

2012
Installation einer vollautomatisierten Plattenfertigung mit Produkt- und Prozess-Standardisierung

2014
Schärfung der Markenausrichtung

2016
Start des neuen HASCO Portals für den Formenbau